Alle Einträge

11 - 20 von 107

Himbeer-Kokos-Schnitten

Dieses Rezept stammt von Frau Daniela Meier von Hospenthal-Kägi AG. Die exotische Verführung – aromatische Himbeeren, Kokosraspeln und weisse Schokolade vereinen sich zu diesen vorzüglichen Schnitten.

mehr lesen...

PINKBERRY PIA – der Farbklecks fürs Heidelbeerbeet

Heidelbeeren können auch rosa sein! Rosa und bei Vollreife pinkfarben präsentiert sich diese neue Heidelbeersorte. Gezüchtet in den USA, dem Herkunftsland der Kulturheidelbeeren Vaccinium corymbosum, schmecken die Aufsehen erregenden Beeren angenehm süss-aromatisch. Zwischen die blaufruchtigen Sorten ins saure Heidelbeerbeet gepflanzt, zieht PINKBERRY PIA alle Blicke auf sich. Auch Desserts und Kuchen verziert mit pink und blauen Heidelbeeren sind sowohl Blickfang als kulinarischer Genuss.

mehr lesen...

Dornenarme Stachelbeeren RANIA® und FRANZISKA bereichern den pflegeleichten Beerengarten

Mit der Einführung von RANIA® hat HÄBERLI® eine neue Königin der Stachelbeeren „gekrönt“. Mit FRANZISKA hat RANIA® nun eine grüngelbe Prinzessin neben sich. Mit diesen beiden robusten Sorten von unterschiedlicher Reifezeit können Sie von Mitte/Ende Juni bis Ende Juli/Anfang August köstliche Stachelbeeren von dornenarmen Sträuchern ernten.

mehr lesen...

Die „kleine“ Heidelbeere HORTBLUE PETITE(S) ganz gross

Die zweimal tragende Heidelbeere erobert europäische Gärten.

Im neuseeländischen Züchtungsprogramm ist die weltweit erste zweimal tragende Kulturheidelbeere entstanden. Das Besondere sind ihre zwei Erntetermine, von Anfang bis Ende Juli und von Ende August bis zum ersten Frost. Wie ihr Name HORTBLUE PETITE(S) sagt, hat sie einen zierlichen, kompakten Wuchs, wird 80 – 100 cm hoch. Die Beeren sind vollreif kräftig mittelblau bereift, mittelgross, geschmacklich gut und wie alle Heidelbeeren voller gesunder Inhaltsstoffe.

mehr lesen...

Saskatoon - Der Geschmack der nordamerikanischen Prärie erobert europäische Gärten

Die Kanadische Blaubeere ist eine Pflanze, die bereits die Indianerstämme und die ersten Siedler in den Weiten der nordamerikanischen Steppe nutzten. Amelanchier alnifolia wird in Kanada und USA „Saskatoon“ genannt. Sie gehört zur Gattung der Felsenbirnen und unterscheidet sich von europäischen Arten vor allem in der Grösse der Trauben und Beeren.

mehr lesen...

Kiwianbau im Hausgarten

Viele Hobbygärtnerinnen und -gärtner möchten zu Hause Kiwis anpflanzen und lassen sich dazu im Fachhandel umfassend beraten. Was gibt es alles zu beachten, wenn es um den Kiwianbau im Hausgarten geht?

mehr lesen...

Pfeffer aus dem eigenen Garten ernten

Mit LIU, dem Szechuan Pfeffer (Zanthoxylum simulans), kann man nun im eigenen Garten Pfeffer anbauen. LIU ist ein winterharter (bis -20/25°C) Baum oder Strauch, der aus der chinesischen Provinz Szechuan stammt und in China auch Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin ist.

 

mehr lesen...

CRONY® Mein kleiner Apfelbaum

Unter der Bezeichnung ‚Crony® Mein kleiner Apfelbaum‘ bieten wir kleinbleibende Apfelbäume an. Diese benötigen aufgrund einer speziellen Vorkultur nur wenig Standraum und eignen sich besonders für Kleingärten, aber auch für auf Balkon und Terrasse. 

mehr lesen...

Exotisches Geschmackserlebnis: Peterson Pawpaws®

Neal Peterson, der Züchter der Peterson Pawpaws®, ist in West Virginia USA aufgewachsen, der Heimat von Asimina triloba, auch bekannt als Indianerbanane. Dort wachsen sie natürlicherweise in den Wäldern entlang der Flüsse. 

mehr lesen...

CANELA Rosinenbaum – eine tolle Bienenweide

In unserem Schaugarten ist der Rosinenbaum nach fünf Jahren ein schönes Exemplar von drei Meter Höhe geworden. Mittlerweile ist es eine Freude die vielen Bienen zu beobachten, wenn Sie die hübschen cremeweissen Blüten besuchen.

mehr lesen...
11 - 20 von 107