Feine Rezeptideen

« Zurück zur Übersicht Nächster Eintrag »

Mirabellen-Amarettini-Strudel

Dieses Rezept stammt von Frau Sandra Kern-Schär von der Raschle Dorfgärtnerei AG. Ein köstliches Strudelrezept mit würzig-aromatischen Mirabellen – hervorragend mit Vanille-Glacé.

Zutaten

 

Zubereitung

Für 12 Stück   Mehl, Wasser, Öl und Salz zu einem elastischen Teig kneten. 30 Minuten ruhen lassen.

Amarettini grob zerbröseln und mit Mirabellen, Mandeln, Zucker und Bioorangenschale vermischen. Butter zerlassen. Ofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Ein Küchentuch leicht mit Mehl bestäuben. Teig darauf möglichst dünn ausrollen und rechteckig (ca. 40 x 35 cm) ausziehen. Die Hälfte der Butter daraufstreichen, Füllung daraufgeben und aufrollen.

Mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, mit der restlichen Butter bestreichen. In ca. 30 Minuten goldgelb backen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

230 g
120 ml
30 ml
½ TL
150 g
700 g
100 g
90 g
2 TL
75 g
Wenig

 

Mehl
lauwarmes Wasser
Rapsöl
Salz
Amarettini
entsteinte Mirabellen
gemahlene Mandeln
Zucker
Bioorangenschale
Butter
Puderzucker