Gesund & lecker

« Zurück zur Übersicht « Vorheriger Eintrag Nächster Eintrag »

Beerenkiwis ab Ende August geniessen

In Polen hat Häberli eine arguta Beerenkiwi gefunden, die bereits ab Ende August reift, also für Beerenkiwis sehr früh. Die bisherigen Sorten reifen ab Ende September/Anfang Oktober.

Arguta Beerenkiwis werden in verschiedenen Ländern züchterisch bearbeitet und haben sich inzwischen in den Gärten etabliert, denn die glattschaligen und absolut winterharten Beerenkiwis haben ihre Anhänger gefunden. Die würzig-süssen Früchte bieten sich zum direkten Essen an, aber auch für köstliche Konfitüren und verführerische Kuchen. Bei SCARLET SEPTEMBER® sind die mittelgrossen Beeren zudem sehr attraktiv, mit einer leuchtend roten Schale und rötlichem Fruchtfleisch. Bei Früchten und Gemüsen steht die Farbe rot für Anthocyane, einer Untergruppe der Polyphenole, mit sehr hohem gesundheitlichem Wert für den menschlichen Organismus.

Mit ihrer Robustheit und Pflegeleichtigkeit sollten Beerenkiwis in keinem Garten fehlen. Für einen Spalieranbau, ähnlich Reben auch mitten im Garten, findet man immer Platz. Die weibliche SCARLET SEPTEMBER® wird von den männlichen Sorten NOSTINO (Actinidia arguta) und MATUA (Actinidia deliciosa) befruchtet. Pflanzt man AMBROSIA® GRANDE und STARELLA® dazu, hat man von Ende August bis in den März/April. köstliche und gesunde Kiwifrüchte.