Kulturanleitung - Mediterrane Pflanzen

Erdbeerbaum, Chinesische Dattel, Granatapfel
Ausgepflanzt an einem sonnig-geschützten Platz (vor allem gegen kalte Ostwinde) ertragen diese Pflanzen kurzzeitig bis –15° C. Die Haltung als Kübelpflanzen bringt bessere Chancen auf Fruchtansatz und Fruchtausreife. Informationen zur Kultur im Topf finden Sie unter ARCADIA® Plus und ARCADIA® Mini. Gutes Kübelpflanzensubstrat oder HÄBERLI® Obst- und Beerenerde verwenden; beim Erdbeerbaum mit etwas Torf mischen. Nach den letzten Spätfrösten an einen geschützten und sonnigen Platz im Freien stellen. Vor den ersten Frösten ins Überwinterungsquartier bringen. Granatapfel und Chin. Dattel können dunkel und kalt (bis 0° C) überwintert werden, da sie das Laub verlieren. Der Erdbeerbaum braucht ein helles Überwinterungsquartier, da immergrün. Temperaturen bei ca. 5° C. Ballen über Winter nie ganz austrocknen lassen.

Schnitt
Die Pflanzen überlässt man mehr oder weniger dem natürlichen Wuchs. Für eine lockere, gut durchlüftete und besonnte Krone sorgen. Höhenreduktion durch sog. Ableiten auf einen Seitentrieb.

Kulturanleitung - Exotische Pflanzen (nicht winterhart)

Brasilianische Guave, Erdbeer-/Zitronenguave
Werden meist im Topf als Kübelpflanzen gehalten, da sie nicht winterhart sind. Informationen zur Kultur im Topf finden Sie unter ARCADIA® Plus und ARCADIA® Mini. Gutes Kübelpflanzensubstrat oder HÄBERLI® Obst- und Beerenerde verwenden. Nach den letzten Spätfrösten an einen geschützten und sonnigen Platz im Freien stellen. Vor den ersten Frösten ins helle Überwinterungsquartier bringen. Immergrüne Pflanzen. Acca bei ca. 5° C, Psidium bei 10–15° C überwintern. Ballen über Winter nie ganz austrocknen lassen.

Schnitt
Zu lange, unverzweigte Triebe im Herbst nach der Ernte oder im Winter einkürzen.