News / Aktuelles

14. + 21. Oktober im Häberli® Zentrum

Logo

 

Degustation Indianer Banane und Kaki
Exotische Pflanzen für Ihren Hausgarten mit Früchten,
die nach Urlaub schmecken.

Exotische Früchte im Thurgau

Indianer Banane
Die winterharten, robusten Bäume bieten aber nicht nur ein einmaliges Geschmackserlebnis mit ihrem Fruchtfleisch, welches an Banane, Mango, Ananas und Vanille gleichzeitig erinnert, sondern sind auch von hohem Zierwert. Sie haben einen kompakten, eher konischen Wuchs und eignen sich ideal für Kleingärten. Vor dem Laubaustrieb verzaubern die purpurroten Glöckchenblüten. Anschliessend bilden die grossen Blätter eine dichte Krone, die sich im Herbst in goldgelb-leuchtender Färbung zeigt und alle Blicke auf sich zieht! In der Krone wachsen die grünen, schmackhaften Früchte mit dem schmelzenden Fruchtfleisch heran.
Wo kommt diese Pflanze her, kleine Geheimnisse über die Produktion und spannende Geschichten über die Überlebensstrategie, die diesen attraktiven Fruchtbaum so pflegeleicht macht und weshalb man ihn ohne nennenswerten Aufwand anbauen kann.

Wer noch nie die Möglichkeit hatte Indianer Bananen zu probieren, kann dies nun am Samstag, 14. und 21. Oktober im Häberli® Zentrum in Neukirch-Egnach nachholen.

Häberli Zentrum
Stocken, 9315 Neukirch-Egnach
Telefon +41 (0)71 474 70 87
info@haeberli-beeren.ch

Indiander Bananen Herbstfaerbung